Angebote zu "Heute" (40 Treffer)

Kategorien

Shops

Babysitter, 44625
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Hallo liebe Eltern, mein Name ist Hannah und ich habe bereits 2 Jahre (erst im FSJ in einer Eltern-Kind-Kur-Einrichtung und bis heute ehrenamtlich bei der Stadt Herne im Projekt Bücherbande) mit Kindern von wenigen Monaten bis ca. 8 Jahren gearbeitet. Bei der Kinderbetreuung ist mir Geduld, Handeln ohne jegliche Form der Gewalt und Respekt und Erklärung den Kindern gegenüber sehr wichtig. Es hat mir immer sehr viel Freude bereitet, und bereitet mir noch immer, mit den Kindern ihre Welt zu entdecken. Ich gehe gerne raus an die frische Luft, lese oder spiele was immer die Kinder möchten. Aufgaben, wie Essen geben oder Windeln wechseln sind für mich kein Problem. Ich bin kreativ, emphatisch, flexibel, verantwortungsbewusst und hygienebewusst. Nun bin ich auf der Suche nach einer Nebenbeschäftigung neben meinem Studium in Dortmund. Ich passe gerne regelmäßig (1-2 mal die Woche) oder auch gelegentlich auf Ihre Kleinen auf. Mit ÖPNV und Auto bin ich immer mobil. Ich würde mich sehr über eine Nachricht und ein erstes Kennen lernen freuen! Ganz liebe Grüße Hannah

Anbieter: HalloFamilie
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Tierparkgeschichte 01/2020
6,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Als noch Löwen, Bären und Zebras in Herne lebten: Die spannende Geschichte des Tierparks Gysenberg blieb bisher weitgehend unbeachtet. Wo sich heute ein bei der Bevölkerung beliebter Haustierpark befindet, wurde jahrzehntelang eine beeindruckende Anzahl verschiedener Wildtiere gehalten. Von Großkatzen bis zu Seehunden, von Antilopen und Papageien bis zu Pinguinen. Hernes kleiner Zoo hatte beachtlich viel zu bieten. / TerraZoo Rheinberg: Oftmals steht die vielfältige Welt der Reptilien im Schatten von Vögeln und Säugetieren. Der private TerraZoo Rheinberg zeigt, dass es auch anders geht. / Vergessene Zoopioniere im Ruhrgebiet: Wie wagemutige Unternehmer Ende des 19. Jahrhunderts mitten im aufstrebenden Industriegebiet ein übervolles tierisches Wunderland erschufen.

Anbieter: buecher
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Tierparkgeschichte 01/2020
7,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Als noch Löwen, Bären und Zebras in Herne lebten: Die spannende Geschichte des Tierparks Gysenberg blieb bisher weitgehend unbeachtet. Wo sich heute ein bei der Bevölkerung beliebter Haustierpark befindet, wurde jahrzehntelang eine beeindruckende Anzahl verschiedener Wildtiere gehalten. Von Großkatzen bis zu Seehunden, von Antilopen und Papageien bis zu Pinguinen. Hernes kleiner Zoo hatte beachtlich viel zu bieten. / TerraZoo Rheinberg: Oftmals steht die vielfältige Welt der Reptilien im Schatten von Vögeln und Säugetieren. Der private TerraZoo Rheinberg zeigt, dass es auch anders geht. / Vergessene Zoopioniere im Ruhrgebiet: Wie wagemutige Unternehmer Ende des 19. Jahrhunderts mitten im aufstrebenden Industriegebiet ein übervolles tierisches Wunderland erschufen.

Anbieter: buecher
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Irrtümer & Fälschungen der Archäologie
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Jeder von uns irrt täglich, schätzt komplexe Sachverhalte falsch ein und fällt auf Täuschungen herein. Davon bleiben selbst angesehene Wissenschaftler nicht verschont, auch wenn sie ihre Forschungen mit höchster Sorgfalt betreiben. Gerade Archäologen und Historiker können aufgrund der lückenhaften Überlieferung bestenfalls eine Annäherung an geschichtliche Wahrheiten erzielen.Durchstreifte das legendäre Einhorn einst den Harz? Entdeckte Heinrich Schliemann in Troja wirklich den Schatz des Königs Priamos? Fand sich in Xanten die kostbare Bügelkrone eines fränkischen Herrschers? Handelt es sich bei der Tiara des Saitaphernes um ein Meisterwerk antiker Goldschmiedekunst? Berichten die Hieroglyphen der Necho-Skarabäen von der ersten Umsegelung Afrikas? Grub der Maurer Michael Kaufmann in einem römischen Töpferzentrum tatsächlich dutzende Antiken aus?Während wir heute wissen, dass diese Fragen mit "Nein" zu beantworten sind, schienen viele Trugbilder zu ihrer Entstehungszeit durchaus überzeugend. Der Katalog zur Ausstellung in Herne und im Roemer- und Pelizaeus-Museum Hildesheim revidiert populäre, aber überholte Thesen zu vergangenen Epochen und ihren Artefakten, rollt spektakuläre Betrugsfälle neu auf und stellt archäologische Arbeitsmethoden vor.

Anbieter: buecher
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Szenografie. Atelier Brückner 2002-2010
59,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Das umfassende Buch zeigt internationale Projekte des Atelier Brückner 2002-2010 und deren gestalterische Prozesse. Von abstrakten Entwürfen wie dem Denkbaukasten für die Mercedes-Benz Wanderausstellung, Konzepte für Dauerausstellungen wie das Archäologische Museum Herne, Corporate Architecture bei der Neugestaltung des BMW Museums München oder der Deutschen Börse Frankfurt über künstlerische Multimedia-Inszenierungen wie dem Pavillon Grenzen (er)leben auf der Schweizerischen Landesausstellung Expo 02 in Biel bis hin zu Mediatekturen wie dem Afrikanischen Pavillon auf der Expo 08 in Zaragoza und dem State Grid Pavilion auf der Expo 2010 in Shanghai. Das Atelier Brückner in Stuttgart wurde 1997 vom Architekten und Bühnenbildner Uwe R. Brückner und der Architektin Shirin Frangoul-Brückner gegründet. Heute leiten sie es gemeinsam mit dem Architekten Eberhard Schlag. Mit über 70 Mitarbeitern zählt es zu den weltweit führenden Ateliers für Ausstellungsgestaltung und Szenografie. Gemäßdem Leitsatz form follows content generiert es Raumkonzeptionen konsequent aus Inhalten - und das vielfach preisgekrönt.

Anbieter: buecher
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Irrtümer & Fälschungen der Archäologie
30,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Jeder von uns irrt täglich, schätzt komplexe Sachverhalte falsch ein und fällt auf Täuschungen herein. Davon bleiben selbst angesehene Wissenschaftler nicht verschont, auch wenn sie ihre Forschungen mit höchster Sorgfalt betreiben. Gerade Archäologen und Historiker können aufgrund der lückenhaften Überlieferung bestenfalls eine Annäherung an geschichtliche Wahrheiten erzielen.Durchstreifte das legendäre Einhorn einst den Harz? Entdeckte Heinrich Schliemann in Troja wirklich den Schatz des Königs Priamos? Fand sich in Xanten die kostbare Bügelkrone eines fränkischen Herrschers? Handelt es sich bei der Tiara des Saitaphernes um ein Meisterwerk antiker Goldschmiedekunst? Berichten die Hieroglyphen der Necho-Skarabäen von der ersten Umsegelung Afrikas? Grub der Maurer Michael Kaufmann in einem römischen Töpferzentrum tatsächlich dutzende Antiken aus?Während wir heute wissen, dass diese Fragen mit "Nein" zu beantworten sind, schienen viele Trugbilder zu ihrer Entstehungszeit durchaus überzeugend. Der Katalog zur Ausstellung in Herne und im Roemer- und Pelizaeus-Museum Hildesheim revidiert populäre, aber überholte Thesen zu vergangenen Epochen und ihren Artefakten, rollt spektakuläre Betrugsfälle neu auf und stellt archäologische Arbeitsmethoden vor.

Anbieter: buecher
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Szenografie. Atelier Brückner 2002-2010
61,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Das umfassende Buch zeigt internationale Projekte des Atelier Brückner 2002-2010 und deren gestalterische Prozesse. Von abstrakten Entwürfen wie dem Denkbaukasten für die Mercedes-Benz Wanderausstellung, Konzepte für Dauerausstellungen wie das Archäologische Museum Herne, Corporate Architecture bei der Neugestaltung des BMW Museums München oder der Deutschen Börse Frankfurt über künstlerische Multimedia-Inszenierungen wie dem Pavillon Grenzen (er)leben auf der Schweizerischen Landesausstellung Expo 02 in Biel bis hin zu Mediatekturen wie dem Afrikanischen Pavillon auf der Expo 08 in Zaragoza und dem State Grid Pavilion auf der Expo 2010 in Shanghai. Das Atelier Brückner in Stuttgart wurde 1997 vom Architekten und Bühnenbildner Uwe R. Brückner und der Architektin Shirin Frangoul-Brückner gegründet. Heute leiten sie es gemeinsam mit dem Architekten Eberhard Schlag. Mit über 70 Mitarbeitern zählt es zu den weltweit führenden Ateliers für Ausstellungsgestaltung und Szenografie. Gemäßdem Leitsatz form follows content generiert es Raumkonzeptionen konsequent aus Inhalten - und das vielfach preisgekrönt.

Anbieter: buecher
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Wenn wir vom Fußball träumen
19,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Kraftströme des FußballsFußball ist zum vielleicht letzten großen Thema geworden, auf das sich fast alle einigen können. Aber worum geht es dabei eigentlich? Und welche Kräfte werden dabei frei? Auf der Suche nach einer Antwort hat sich Christoph Biermann auf eine Heimreise begeben. Zurück ins Ruhrgebiet, wo Fußball und Leben bis heute so eng miteinander verbunden sind wie sonst nirgends hierzulande.Niemand bezweifelt, dass Fußball zum Spiegel der Gesellschaft geworden ist. Aber was sehen wir da eigentlich? Ein Geschäft, in dem allein das Geld zählt? Eine professionelle Illusionsmaschine, die verlorene Kinderträume und sentimentale Heimatgefühle nur noch vermarktet? Oder ist Fußball ein letzter Ort für Gemeinsamkeiten und liefert gar ein Gegenmodell zu den Zumutungen des modernen Lebens?Seit mehr als 25 Jahren schreibt Christoph Biermann über Fußball, jetzt hat er dem Zusammenhang von Fußball und Leben vor Ort nachgespürt. Dazu hat er Protagonisten des Fußballs wie Jürgen Klopp, Julian Draxler oder Peter Neururer getroffen sowie Lokalpolitiker, Museumsmacher, Schriftsteller, Sozialwissenschaftler, Pfarrer, Journalisten und passionierte Fans.Er hat den großen Fußball der Champions League in Dortmund und Schalke besucht und war bei den Abgehängten in Wattenscheid und Herne, die nur noch Erinnerungen an bessere Zeiten haben. Er ist in Oberhausen dem Kult ums Malochen nachgegangen, dem Zauber des Niedergangs in Essen und überall stieß er auf eine seltsame Geschichtsbesessenheit.Am Beispiel des Ruhrgebiets beschreibt Christoph Biermann, wie Fußball zu der großen Erzählung wurde, die kaum jemanden kalt lässt. Um deren Inhalt wird deshalb so aufgeregt debattiert, weil es nicht nur um Fußball geht. Sondern darum, wie wir leben wollen.

Anbieter: buecher
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Wenn wir vom Fußball träumen
18,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Kraftströme des FußballsFußball ist zum vielleicht letzten großen Thema geworden, auf das sich fast alle einigen können. Aber worum geht es dabei eigentlich? Und welche Kräfte werden dabei frei? Auf der Suche nach einer Antwort hat sich Christoph Biermann auf eine Heimreise begeben. Zurück ins Ruhrgebiet, wo Fußball und Leben bis heute so eng miteinander verbunden sind wie sonst nirgends hierzulande.Niemand bezweifelt, dass Fußball zum Spiegel der Gesellschaft geworden ist. Aber was sehen wir da eigentlich? Ein Geschäft, in dem allein das Geld zählt? Eine professionelle Illusionsmaschine, die verlorene Kinderträume und sentimentale Heimatgefühle nur noch vermarktet? Oder ist Fußball ein letzter Ort für Gemeinsamkeiten und liefert gar ein Gegenmodell zu den Zumutungen des modernen Lebens?Seit mehr als 25 Jahren schreibt Christoph Biermann über Fußball, jetzt hat er dem Zusammenhang von Fußball und Leben vor Ort nachgespürt. Dazu hat er Protagonisten des Fußballs wie Jürgen Klopp, Julian Draxler oder Peter Neururer getroffen sowie Lokalpolitiker, Museumsmacher, Schriftsteller, Sozialwissenschaftler, Pfarrer, Journalisten und passionierte Fans.Er hat den großen Fußball der Champions League in Dortmund und Schalke besucht und war bei den Abgehängten in Wattenscheid und Herne, die nur noch Erinnerungen an bessere Zeiten haben. Er ist in Oberhausen dem Kult ums Malochen nachgegangen, dem Zauber des Niedergangs in Essen und überall stieß er auf eine seltsame Geschichtsbesessenheit.Am Beispiel des Ruhrgebiets beschreibt Christoph Biermann, wie Fußball zu der großen Erzählung wurde, die kaum jemanden kalt lässt. Um deren Inhalt wird deshalb so aufgeregt debattiert, weil es nicht nur um Fußball geht. Sondern darum, wie wir leben wollen.

Anbieter: buecher
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot